Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Zahl der Zwangsversteigerungen um 10 % gesunken

Zahl der Zwangsversteigerungen um 10 % gesunken

8. Jul. 2011 - Im 1. Halbjahr 2011 ist die Zahl der Zwangsversteigerungstermine um 10,3 % zurückgegangen. Die Anzahl von 39.000 anberaumten Terminen liegt aber weiterhin auf einem hohen Niveau, wie aus den jüngsten Zahlen des Ratinger Argetra-Verlags hervorgeht. Einen deutlichen Rückgang verzeichnet die Summe der amtlich festgesetzten Verkehrswerte: Diese werden für das 1. Halbjahr mit 6,08 Mrd. Euro beziffert und verzeichnen gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Rückgang von 1,3 Mrd. Euro bzw. 15,6 %. Die einzigen Bundesländer mit einer Zunahme der Zwangsversteigerungen sind das Saarland und Bremen. In Berlin gingen sie am deutlichsten zurück (um 28,2 %).


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS