Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Verbot Offener Fonds offenbar vom Tisch

Verbot Offener Fonds offenbar vom Tisch

5. Nov. 2012 - Ein gänzliches Verbot Offener Immobilienfonds ist offenbar nicht mehr geplant. In diesem Sinn äußerte sich Bernhard Heitzer, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, auf dem Immobilientag des RDM Berlin und Brandenburg. Das Bundesfinanzministerium habe sich in den vergangenen Tagen in dieser Frage entscheidend bewegt. "Der Zahn ist gezogen", sagte Heitzer. Der Entwurf des Bundesfinanzministeriums für das neue Kapitalanlagegesetzbuch, das die nationale Umsetzung der AIFM-Richtlinie enthält, hatte ein Verbot neuer Offener Immobilienfonds vorgesehen. Derzeit stimmen sich Finanz- und Wirtschaftsministerium über das Regelwerk ab.


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS