Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Neubaupreise für Wohnungen stiegen um 2,1 %

Neubaupreise für Wohnungen stiegen um 2,1 %

9. Apr. 2013 - Die Preise für den Neubau von Wohngebäuden in Deutschland lagen im Februar 2013 um 2,1 % höher als im Februar 2012. Dies geht aus den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis) hervor. Bei der letzten Erhebung im November 2012 hatte der Preisanstieg gegenüber dem Vorjahresmonat noch 2,5 % betragen. Von November bis Februar kletterten die Neubaupreise um 0,7 %. Die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden stiegen binnen Jahresfrist (Februar 2012 bis Februar 2013) um 2,7 %. Bei den Nichtwohngebäuden kletterten die Baupreise um 2,2 %, der Bau gewerblicher Betriebsgebäude verteuerte sich um 2,1 %.


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS