Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Luxusimmobilien: Oberes Segment macht nur 0,5 % des Markts aus

Luxusimmobilien: Oberes Segment macht nur 0,5 % des Markts aus

31. Aug. 2009 - In Deutschland gibt es rd. 200.000 Immobilien, die dem Segment Luxusimmobilien, zugerechnet werden - nicht mehr als 0,5 % des Gesamtbestandes. Der Durchschnittspreis für Luxushäuser beträgt rd. 1,4 Mio. Euro. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Luxuswohnimmobilienmarkt Deutschland“ der Dahler & Company GmbH. München ist die Stadt mit den meisten Luxusimmobilientransaktionen in Deutschland, gefolgt von Hamburg und Berlin mit jeweils jährlich über 100 Transaktionen im Wert von mehr als 750.000 Euro allein im Bereich von Ein- und Zweifamilienhäusern. Auf Länderebene hat Bayern insgesamt betrachtet die „Nase vorn“, gefolgt von Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Hamburg, Berlin und Schleswig-Holstein.


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS