Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Bundesministerien stimmen Gesetz für Bürgerbeteiligung bei Großprojekten ab

Bundesministerien stimmen Gesetz für Bürgerbeteiligung bei Großprojekten ab

12. Jan. 2012 - Das Bundesinnenministerium bereitet ein Gesetz vor, um Bürger künftig deutlich früher an den Planungen über große Bauvorhaben zu beteiligen. Laut Zeitungsberichten wird ein entsprechender Gesetzentwurf in diesen Tagen an die anderen Ministerien zur Abstimmung verschickt. Vorgesehen ist folgender Ablauf: Noch bevor der Träger eines Großprojekts einen Antrag auf Genehmigung stellt, muss das zuständige Amt darauf hinweisen, dass die Öffentlichkeit zu beteiligen ist. Dem Projektträger soll es aber freistehen, ob und in welcher Form der "Bürgerdialog" stattfindet. Die eventuellen Einwände von Bürgern sind dann gemeinsam mit dem Antrag auf Genehmigung einzureichen. Auf diese Weise sollen Antragsteller von vielen Einwänden schon erfahren, bevor sie in die konkrete Planung einsteigen, und Behörden bei der Bearbeitung des Antrags die Einwände berücksichtigen können.


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS