Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Büromarkt: Vermietungsumsatz in den A- und B-Märkten gestiegen

Büromarkt: Vermietungsumsatz in den A- und B-Märkten gestiegen

6. Okt. 2011 - Neben den deutschen A-Standorten haben sich im bisherigen Jahresverlauf auch die B-Städte gut entwickelt. Die 14 von DIP - Deutsche Immobilien Partner analysierten Büromärkte zeigen ein Umsatzplus um 23 % auf rd. 2,72 Mio. m². In den A-Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Köln und Stuttgart ging es dabei um 25 % nach oben, die B-Städte Dresden, Bremen, Essen, Leipzig, Nürnberg, Magdeburg und Rostock legten um 8 % zu. BNP Paribas Real Estate hat in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München, Köln, Leipzig und Essen ein Vermietungsplus um 18 % auf insgesamt 2,45 Mio. m² registriert. Damit wurde das drittbeste Ergebnis der letzten acht Jahre erreicht. Auch Colliers, Jones Lang LaSalle, Savills und CB Richard Ellis hatten für die Top-Standorte gestiegene Vermietungsumsätze gemeldet. Allzu lange dürfte der Aufschwung aber nicht mehr anhalten. BNPPRE erwartet, dass sich die schwächelnde Konjunktur ab 2012 auf die Vermietungsmärkte auswirkt, und auch JLL hat für 2012 einen Umsatzrückgang prognostiziert.


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS