Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Büromarkt: Fallende Mieten in Europa - deutsche Standorte stabil

Büromarkt: Fallende Mieten in Europa - deutsche Standorte stabil

15. Jul. 2009 - Die schwachen wirtschaftlichen Bedingungen haben im 2. Quartal laut Marktbericht von CB Richard Ellis (CBRE) die Mieten in allen Immobilienbereichen in Europa gedrückt. Der CBRE-"EU-15-Index" zu europäischen Bürospitzenmieten sank im 2. Quartal im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Jahres um 2,9 %. An 26 der 49 untersuchten Bürostandorte registrierte CBRE fallende Spitzenmieten, an 23 Standorten blieben sie unverändert. Am stärksten sanken die Mieten in Kiew (-25 % auf 360 USD/m²) und Moskau (-16 % auf 1.000 USD/m²). Auch die Mieten in einigen anderen CEE-Märkten seien unter Druck. Hingegen blieben die Mieten in Deutschland und den Niederlanden relativ stabil. Kaum Bewegung registrierte CBRE beim "EU-15"-Einzelhandelsmietindex. In 14 von 42 untersuchten Standorten seien die Mieten gefallen. Betroffen seien vornehmlich britische Städte sowie CEE-Märkte wie Budapest, Bukarest und Belgrad. Als einziger europäischer Markt habe Frankfurt im 2. Quartal steigende Mieten ausgewiesen.


 

Zurück zu den Meldungen

Aktuelles

Bundeseinheitliches Meldegesetz - Neue Rechte und Pflichten für Mieter und Wohnungsgeber

Erfahren Sie mehr ...

Callback
Rückruf

Sie wollen zurückgerufen werden? Schreiben Sie uns, wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Mietkaution sparen

Nutzen Sie die Vorteile einer Mietbürgschaft:

  • Sie als Mieter behalten Ihr Kautionsgeld
  • geringe Gebühren
    (ab € 5,75 im Monat)

Information / Anmeldung

Immer up-to-date!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere RSS-Feeds!

RSS-Feed Kaufobjekte
RSS-Feed Mietobjekte
RSS-Feed Aktuelles

Mehr Infos zum Thema RSS